Neue Website

Veröffentlicht: Juli 30, 2017 in Veranstaltungen

Diese Website wird nicht mehr gepflegt. Unsere neue Website erreichst Du unter www.anna-und-arthur.de.

In manchen Fällen kann es vorkommen, dass Du dennnoch auf dieser Seite landest. Dann ist die alte Weiterleitung noch in Deinem Browser gespeichert. In diesem Falle öffnest Du die Chronik / den Verlauf Deines Browsers, machst einen Rechtsklick auf der Seite und wählst „Gesamte Website vergessen“ aus. Danach solltest Du auf unserer neuen Seite landen.

Advertisements

Soli-Beitrag vom Anna & Arthur

Veröffentlicht: Juli 27, 2017 in Veranstaltungen

Das Infocafé Anna & Arthur solidarisiert sich mit der Roten Flora in
Hamburg, die gerade
von allen Seiten angegriffen wird. Wir weisen den Hass und die Hetze,
welche sich vor
allem in den sozialen Netzwerken und in Teilen der Presse Bahn brechen,
entschieden
zurück und wollen hiermit deutlich machen, dass wir voll und ganz hinter
der Roten Flora
stehen. Den Rest des Beitrags lesen »

Die queer-feministische Freitagskneipe im Juli findet an einem
Donnerstag statt und ist ein *Konzert*: Wir freuen uns dass DAMN‘ IT JANET! ihre Sommertour2017 in Lüneburg
beginnen und am DO.13.7. im Anna+Arthur spielen werden!
Kneipe ab 20h. Konzert 21h.
/
////*“Damn’it Janet! ist ein Musik- und Performance Projekt,*//*
*//*bisher haben sich die Attribute elektro; spoken word; hiphop; queer;
punk und feministisch auf Plakaten angesammelt.“*//**//
//
//Damn’it Janet! Mit der neuen show: *“It`s magic!“ *//
//Es wird einiges gedreht (Menschen) und gewendet (Blatt), verschmutzt
(?) //
//und gefüttert (Ego). //
//“Ist es nicht zynisch Magie als Handlungsfähigkeit zu behaupten? //
//Was kommt nach der queer feministischen Revolution? //
//Und wird es Schnaps geben? //
//Ja! Nein! Vielleicht. //
//Auch diesmal geht es wieder darum dem politischen Ohnmachtsgefühl ein
Schnippchen zu schlagen. //
//Und wirklich zu zaubern, das ist diesmal kein Witz-“ /

Mehr Infos im Anhang oder: damn-it-janet.org
Premiere der neuen Show fand im centro sociale in Hamburg am 22.4.2017
statt.
Außerdem gibt es einen* neuen*, spektakulären* Tonträger* zu erwerben!

_Die queerfeministische Freitagskneipe _soll ein Ort sein, in dem sich
insbesondere FLTI* frei bewegen und wohl fühlen können. Wir erwarten
daher einen sensiblen Umgang miteinander und laden alle, die sich mit
feministischen Sichtweisen beschäftigen möchten, herzlich ein.
FLTI* steht für Frauen, Lesben, Trans, Inter und alle
nicht-cis-männlichen Personen, die sich nicht in diesen Kategorien
wiederfinden. Du bist cis, wenn Du Dich mit dem Geschlecht
identifizieren kannst, das Dir bei Deiner Geburt zugewiesen wurde. Du
bist auch dann cis, wenn Du noch nie gezwungen warst, Dich mit Deiner
Geschlechtsidentität auseinanderzusetzen, weil jemand Dich anders
eingeordnet hat, als Du es tust.

Clamartpark – 18:00 Uhrw 17

G20? Geht gar nicht!

Wenn sich im Juli 2017 die Staats- und Regierungschef_innen der 19 wirtschaftsstärksten Nationen und der EU zum G20-Gipfel in Hamburg treffen, werden viele Menschen auf die Straße gehen. Der Protest richtet sich gegen den Kapitalismus und das Elend, welches er produziert. Egal ob die Armut dort, wo unsere Schuhe für Hungerlöhne produziert werden, oder die Armut hier, wo es für Viele trotz 40 Stunden Malochen nicht fürs Nötigste reicht. Der Klimawandel ist real, die Umweltverschmutzung nimmt zu und Besserung ist nicht in Aussicht. Weltweit sind Menschen auf der Flucht und hoffen auf ein besseres Leben. Die meisten Staaten schotten sich ab und verweigern Aufnahme und humanitäre Hilfe. Es werden Deals mit autoritären Regimen geschlossen, die bei der Flüchtlingsabwehr die Drecksarbeit erledigen sollen. Dass dabei Tausende sterben, ist einkalkuliert.

>>> Aufruf weiterlesen

Nächsten Samstag begrüßen wir gleich zwei internationale Acts: @Ceschi Ramos (US) und @Squalloscope (AUT) bringen ne Mischung aus Indie, HipHop und Punk auf die Bühne. Ein verheißungsvoller Abend wird das, versprochen!

Einlass: 20:30 Uhr Beginn: 21:00 Uhr

https://www.facebook.com/events/450824398585812/