Schmarowotsnik

Klesmer, die traditionelle Instrumentalmusik der Juden Osteuropas, handelt vom Leben – dem ganzen Leben, mit all seinen Höhen und Tiefen, mit Glück und Leid, Albernheit und sprühender Freude. Ebenso die jiddischen Lieder – aber wenn Schmarowotsnik zu Oboe, Englischhorn und Akkordeon greifen und singen, kommt eine gehörige Portion Chuzpe dazu, also unverfrorene Dreistigkeit. Dann ist ein jiddischer Blues ebenso zu hören wie eine zweistimmige Schimpftirade oder eine seelenverwandte Melodie aus Skandinavien.

Ohne Mikrophone, ohne Noten und Textzettel schmalzen und stampfen sich die beiden Kieler durch ihr buntscheckiges Musikprogramm. Dabei macht die unterhaltsame Moderation die jiddischen Texte auch für Menschen ohne Vorkenntnisse verständlich. Alte und neue jüdische Volksmusik – Schmarowotsnik erfüllen die jahrhundertealten Traditionen mit immer neuem Leben!

Seit dem Herbst 2014 gibt es die zweite CD „Nebbichl“ von Schmarowotsnik (mit ihrem Quartett „Di Chuzpenics“ haben die Kieler schon fünf CDs veröffentlicht). Die CDs können direkt von der Band erworben werden – bei Konzerten oder im Internet unter:

Homepage:  http://www.schmarowotsnik.de

Einlass: 20 Uhr,
Konzertbeginn: ca. 21 Uhr

 

Mo., 25.05.15 PAAN & DIKLOUD & TRΛST

Veröffentlicht: Mai 6, 2015 in Konzert

11111208_10204983827493270_1424799794316974769_nPAAN (Screamo | Leipzig/Halle)
http://paan.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/paanmusik

DIKLOUD (Post-Punk | Dresden)
http://mammaleone.bandcamp.com/album/ii
https://www.facebook.com/Dikloudzorn

TRΛST (Crust Hardcore | Lüneburg)
https://www.facebook.com/homeoftrust
http://homeoftrust.tumblr.com/

 

Einlass ab 20 Uhr

Und damit dieser Abend tatsächlich für alle schön wird, gilt: Deutschtümmelei, Sexismus, Rassismus und andere Moppelkotze sind wie immer NICHT willkommen und werden nicht geduldet.

plakat-web

Genug aufgeregt? Sunna Huygen hat zwei Programme lang gewütet über die Zustände, in denen wir leben und über Dinge gelacht, die jeden Tag wehtun.
Zeit, über Alternativen nachzudenken, Utopien zu entwickeln dazu, wie alles sein könnte – wenn zum Beispiel die Menschen hinter dem Mond leben würden
oder Frauen im Handwerk normal wären, wenn Atommüll Spaß machte oder Poesie mehr wäre als nur schöne Worte.
Parallel- & Alternativwelten gesungen, gelacht, gebrüllt von und mit Sunna Huygen

Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr

Fr., 15.05.15 E-Egal & Cholera Tarantula

Veröffentlicht: April 7, 2015 in Konzert

10950712_796091960440647_4853896589955402057_n

Endlich wieder Punk!

15.05.15
Einlass 20 Uhr

E-Egal

http://www.e-egal.de/index2.html
https://www.facebook.com/pages/E-Egal/241273406720?fref=ts

Cholera Tarantula

http://choleratarantula.jimdo.com/band/
https://www.youtube.com/watch?v=yip1MUzwcpE

Und damit dieser Abend tatsächlich für alle schön wird, gilt: Deutschtümmelei, Sexismus, Rassismus und andere Moppelkotze sind wie immer NICHT willkommen und werden nicht geduldet.

Noisefoc_630Jetzt wird es traditionell – wir sind zum dritten Mal in Lüneburg zur entspannten Löt-Runde. Beginn pünktlich 18 Uhr, Ende offen.

Ihr könnt eine der vier unten aufgelisteten DIY Maschinen bauen. Bitte gebt 4 Wochen vorher Bescheid, damit wir die entsprechenden Geräte für Euch vorbereiten können. Für den kleinen Geldbeutel kann ich Euch auch gern einen Noisefoc Bausatz vorbereiten (40€).

Hier könnt ihr schonmal reinschnuppern und Videos mit Soundbeispielen anschauen: Leaf-Audio

Den Rest des Beitrags lesen »