Mo, 10.12.2012. Griechenland in Trümmern?

Veröffentlicht: Dezember 6, 2012 in Veranstaltungen

Banken, Währungshüter und Widerstand von unten

Bericht von einer Rundreise von GewerkschafterInnen im Herbst 2012.

Vom 15. bis 22. September 2012 besuchte eine Delegation von GewerkschafterInnen aus mehreren Ländern Griechenland. Sie wollten sich
selbst ein Bild von der Situation vor Ort machen und ein Zeichen der Solidarität setzen.

Die Reise führte sie zu verschiedenen Orten: zu der Gedenkstätte in Distomo, einem Mahnmal, dass an den Terror der deutschen Besatzung im
zweiten Weltkrieg erinnert; zu verschiedenen Betrieben; auch zu den Orten des Widerstands: besetzten Betrieben, einem besetzten Campingplatz
und einem selbstverwalteten Gesundheitszentrum in Thessaloniki.

Ein Teilnehmer wird von der Reise und seinen persönlichen Eindrücken und seiner Einschätzung der politischen Lage des Landes erzählen.

Montag, 10.12.2012
19:30 Uhr
Infocafé Anna&Arthur, Katzenstr. 2, Lüneburg

Das Reisetagebuch:
http://www.labournet.de/diskussion/arbeit/aktionen/2012/griechenreisetagebuch.html

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.